Das GFK-Tanzparket, das 4- bzw. 6-Stühle-Modell oder Rollenspiele sind Übungen, die Teilnehmern die grundlegende Theorie und Prozesse der Gewaltfreien Kommunikation vermitteln sollen. Es sind Übungen für Anfänger und sollten auch nicht länger als im Anfänger-Stadium eingesetzt werden. Diese Übungen bringen keine Vertiefung und Klarheit für die Ursachen der Gefühle und Bedürfnisse. Dafür ist eine vertiefte Empathie und Biografiearbeit notwendig.

Sie haben eine Frage?

Hier können Sie mir eine Frage stellen, die ich im Podcast beantworten werde.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.speakpipe.com zu laden.

Inhalt laden

Dieser Podcast wird unterstützt von:

Saskia Janosik, Erika Bornschein, Franz Peter Degen, Dagmar Gericke, Rebecca Grates, Olaf Mühlenweg, Katrin Ribbeck, Jonas Butz, Jennifer Scholl, Dagmar Albrecht, Maren Schweiger, Andrea Wilde, Andrea Lehne, Burkhard Kohl, Martin Weinbrenner, Miriam Geissler, Anna Hauser, Kristin Markus, Mareike Biggam, Heike Malacasa, Tilman Becker, Michi, Ruben Teschner und all denen, die anonym bleiben möchten. .

Ganz herzlichen Dank Euch allen!